I C H


"Es war aber auch die Zeit, in der es keinerlei Bedeutung mehr hatte, ob man etwas verstanden hatte, oder nicht. Was konnte ein Mensch schon ausrichten? Oder zwei, oder zehn oder tausend? Alle warteten. Viele gern, und manche nicht. Einige aber sehnsüchtig. Auf den, der als erster die Hand erheben würde. Und dann! "

2019

Romandebüt und weitere Veröffentlichungen

 

2019   "Aus der Haut", Braumüller Verlag, Wien

2021   "Die vorderen Hände" (in Arbeit), Braumüller Verlag, Wien 

 

 

 

2018

Beginn der Regiearbeit am Theater

 

2018   "Flügelschläge" (UA), am Stadttheater Grein, Österreich

2019   "Die Präsidentinnen" von Werner Schwab, am Stadttheater Grein

 

 

 

2018

Ausbildungsabschluss in

"Regressionstherapie, Familienstellen

und systemisch-karmischer Aufstellungsarbeit"

bei Erika Schäfer in Eisenbuch, Deutschland

 

 

 

2017

Übersiedelung nach Österreich 

 

 

 

2016

Erste Arbeitsaufenthalte in Wien

 

 

 

2014

Mitgründung des "Metropolski Cirkus Orkestar"

Chor, Melodion, Kinderklavier, Bluesharp...

 

Konzerte in Deutschland und Österreich

 

Erste CD-Produktion

2019   "Bohemian Barbershop"

 

 

 

2014

Französische Erstaufführung von "La Grande Fabrique de Mots"

am Opernhaus Nizza

 

 

 

2013

Dreimonatiger Kompositionsaufenthalt in Nizza, F

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Nürnberg-Nizza

 

Entstehung der Kammeroper "Die große Wörterfabrik" 

 

 

 

2012 

Gründung der Musiktheatersparte "jungeMET"

an der pfütze und am Stadttheater Fürth

 

Kompositionen für das Musiktheater

 

2010   "Das Kind der Seehundfrau"        

2011   "Der beste Koch der Welt", UA         

2013   "Die große Wörterfabrik", UA           

 

 

 

2008-2014

Regelmäßige Zusammenarbeit mit den Nürnberger Symphonikern

 

 

 

Seit 2005

Stücke, Libretti, Texte fürs Theater, Lyrik

 

(Auswahl)

2005   "morendo - oder das Vergehen des Don Carlo Gesualdo"

2007   "Flügelschläge"

2009   "Ikarus Vogelheld" 

2009   "Journal! Journal!"

2012   "Die Monopolis Oper"

2015   "Blues to go"

2019   "Flaschenpost"

 

 

 

2001-2017

am Theater pfütze, Nürnberg

Musikalische Leitung

sowie

2009-2016

Künstlerische Leitung

 

Komposition zahlreicher Theatermusiken

Bühnenfassungen von Romanen, Theaterstücken und Kinderbüchern

Regelmäßig regionale und überregionale Auszeichnungen


Arbeiten mit namhaften Regisseuren, Künstlern und Autoren


 

 

 

1999-2006 und 2009-2013
 

Künstlerischer Leiter, Komponist und Dirigent des Chores

"Auftakt", Nürnberg

 

2003   "Vom Großen und Ganzen", UA

2006   "Kaspar Hauser oder Unter Menschen", UA

2012   "Die Monopolis Oper", UA

 

 

 

1995-2005 


Mitglied der Klezmerband "huljet!"

Marimbaphon, Gitarre, Gesang, Komposition, Text, Moderation

 

Konzerte im In- und Ausland

CD-Veröffentlichungen

 

1998   "A Kind of Klezmer"

2000   "The gojgroup"

2003   "Meschugge"

 

 

 

1993-2000


Konservatorium Nürnberg

Klassische Gitarre, Jazz-Vibraphon und -Marimbaphon

 

Freie Arbeiten im Bereich Theater-, Film- und Werbemusik


Kompositionen im Bereich der Ernsten und Un-Ernsten Musik


Konzerte im In- und Ausland


Workshops im Bereich Kammermusik,
 Komposition und Arrangement 

 

 

 

1990-1993


Berufsfachschule für Musik
 Sulzbach-Rosenberg

Klassische Gitarre, Dirigieren,
 Klavier und Schlagzeug

 

 

 

1989

Geburt meiner Tochter

Mirjam

 

 

 

1967


Geboren in Straubing/Bayern

"Im Dunkeln saß sie vor ihrem Klavier, auf der alten Holzkiste vom Opa, müde die Elfenbeintasten anstarrend. Die im fahlen Halbdunkel auf sie warteten, immerzu. Sie warten den ganzen Tag, jeden Tag, hundert Jahre sind da nichts."